13. Gemeinsames Symposium

der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie e. V. (DGVP) und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin e. V. (DGVM)
"Perspektiven der Verkehrspsychologie und Verkehrsmedizin – Der Mensch im Spannungsfeld von Technik und Umwelt"
6.–7. Oktober 2017 • Leipzig

Kongressdetails

Programmplaner

Grußwort des Oberbürgermeisters der Stadt Leipzig

Burkhard Jung

Herzlich Willkommen in Leipzig, einen angenehmen Aufenthalt für Sie, sehr geehrte Gäste des Gemeinsamen Symposiums von DGVP und DGVM!

Mit einem jährlichen Bevölkerungswachstum von fast 3 % ist Leipzig eine stark wachsende Stadt, in der aktuell über 580.000 Menschen wohnen und im Jahr 2030 rund 700.000 Bürgerinnen und Bürger leben werden. Eine Herausforderung in vielerlei Hinsicht, nicht zuletzt für die Verkehrsinfrastruktur. In ihren Fachgebieten Verkehrsmedizin und -psychologie arbeiten Ihre beiden Gesellschaften daran, durch Studien oder wissenschaftlichen Austausch Lösungsansätze zu finden, die unter anderem von der Kommunalpolitik sinnvoll umgesetzt werden können. Eine Zielstellung, wie sie nicht nur für Leipzig immens wichtig ist. Ich wünsche Ihrer Tagung deshalb viel Erfolg und hoffe, Sie werden außerdem Zeit finden, sich in unserer Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten, Grünanlagen, Wasserstraßen, Architektur-Schönheiten, Kulturangeboten, der einzigartigen Innenstadt, umzusehen.

Ihr Burkhard Jung
Oberbürgermeister der Stadt Leipzig