14. Gemeinsames Symposium der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin e. V. (DGVM)
und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie e. V. (DGVP)

Verkehrssicherheit und Lifestyle – smart drugs and smartphones
28.-29.09.2018 • Saarbrücken

Kongressdetails

Downloads

Zur Programmübersicht

Print-File

Grußwort

Wir laden Sie herzlich zum 14. gemeinsamen Symposium der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin e.V. (DGVM) und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie e.V. (DGVP) am 28. und 29. September in Saarbrücken ein. Mit Ihrer Unterstützung konnten wir ein reizvolles Programm unter dem Motto „Verkehrssicherheit und Lifestyle – smart drugs and smartphones“ zusammenstellen.

Das Motto reflektiert den nicht zu unterschätzenden Einfluss von aktuellen Entwicklungen des trendigen Infotainment und von sich rasant wandelnden Konsumgewohnheiten illegaler Drogen auf die Verkehrssicherheit. Diese Entwicklungen erfordern wissenschaftliche Untersuchungen zu neurobiologischen, pharmakokinetischen und pharmakodynamischen Fragestellungen, ständige Adaptationen in der Analytik und fundierte Konzepte in der Begutachtung. Diese Herausforderungen sind nur in der gemeinsamen Anstrengung aller beteiligten Berufsgruppen zu bewältigen. Dieser Erkenntnis trägt das seit Jahren kultivierte und bewährte, dezidiert interdisziplinäre Konzept unserer Tagung Rechnung. Neben diesen Schwerpunkten finden auch Beiträge zu aktuellen Themen wie "junge Kraftfahrzeugführer" oder epidemiologisch zunehmenden bedeutenden Krankheitsbildern ihren angemessenen Platz.

In klassischen Arbeitsfeldern wie Prävention, Diagnostik und Intervention bleibt die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Ärzten, Psychologen, Juristen und Behörden auch aktuell gefordert. Deshalb werden in der Tradition der Tagung wiederum substantielle Beiträge zu den Themenkomplexen Alkohol und – als einer der Schwerpunkte der diesjährigen Tagung – Drogen eine weitere maßgebliche Rolle spielen.

Wir freuen uns auf engagierte wissenschaftliche Diskussionen sowie auf anregende und atmosphärisch angenehme, die beruflichen und wissenschaftlichen Kontakte festigende persönliche Gespräche in Saarbrücken.

Prof. Dr. Peter Schmidt
Tagungspräsident

Dr. Nadine Schäfer
Tagungsbeauftragte

Prof. Dr. Matthias Graw
Präsident DGVM

Prof. Dr. Wolfgang Fastenmeier
Präsident DGVP

Prof. Dr. Peter Schmidt
Dr. Nadine Schäfer
Prof. Dr. Matthias Graw
Prof. Dr. Wolfgang Fastenmeier