13. Gemeinsames Symposium

der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie e. V. (DGVP) und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin e. V. (DGVM)
"Perspektiven der Verkehrspsychologie und Verkehrsmedizin – Der Mensch im Spannungsfeld von Technik und Umwelt"
6.–7. Oktober 2017

13. Gemeinsames Symposium

der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie e. V. (DGVP) und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin e. V. (DGVM)
"Perspektiven der Verkehrspsychologie und Verkehrsmedizin – Der Mensch im Spannungsfeld von Technik und Umwelt"
6.–7. Oktober 2017

Kongressdetails

Wissenschaftliches Programm

Folgende Schwerpunktthemen erwarten Sie zum Symposium:
- Alkohol, Drogen und Medikamente
- Mensch und Technik
- Fahreignung bei Abhängigkeit & Missbrauch
- Krankheiten und Verkehrssicherheit
- Analyse aktueller Bahnunfälle
- Freie Themen

Workshops werden zu folgenden Themen angeboten:
- Beurteilungskriterien (V-Hypothesen)
- Alkohol und Radfahren
- Drogen und Medikamente (u. a. Cannabis als Medikament)
- Verkehrspsychologische Intervention
- Verkehrsmedizinische Themen (u. a. Herz & Gefäße, Augen)
- Technologische Entwicklung und der Faktor Mensch
- Alkohol (u. a. Operationalisierung „Kontrolliertes Trinken“)